Gestern fand ein öffentlicher Informationsmarkt der Firma TenneT im Dorfgemeinschaftshaus Stapel statt. Dabei wurde im Dialog mit interessierten und betroffenen Bürgerinnen und Bürgern das Leitungsprojekt Emden-Ost/Conneforde noch einmal detailliert vorgestellt, da am 06.03.2018 das Planfeststellungsverfahren dazu begonnen hat.

Auch wir von der CDU Uplengen waren dort und haben uns im Dialog mit betroffenen Bürgern und der Firma TenneT informiert.
Mit dem jetzt geplanten Leitungsverlauf im Bereich der Gemeinde Uplengen sind wir als CDU Fraktion allerdings so nicht einverstanden, da die neue 380kV Leitung im Bereich Neudorf aufgrund des Naturschutzgebietes Neudorfer Moor, näher an die Wohnbebauung heranrückt als die alte 220kV Leitung. Im Bereich Oltmannsfehn sehen wir sogar ganz klar die Voraussetzungen für eine Erdverkabelung gegeben, denn auch die neue Trasse geht weiterhin mitten durch die Ortschaft. Während man im Strackholter Gebiet (Zwischenbergen/Fiebing) unter ähnlichen Voraussetzungen eine Erdverkabelung einplant, sieht man diese Option in Oltmannsfehn nicht.

Die CDU Ratsfraktion wird daher beantragen, dass die Verwaltung zusammen mit einem Fachanwalt für diese Thematik eine Stellungnahme der Gemeinde in Sinne der betroffenen Uplengener Bürgerinnen und Bürger erarbeitet. Durch den Fachanwalt soll sichergestellt werden, dass alle rechtlichen Möglichkeiten und Vorgaben auch wirklich ausgenutzt werden.
Unser Ziel ist es dabei, für die betroffenen Uplengener Gebiete eine Erdverkabelung zu erreichen, bzw. den Trassenverlauf noch in die andere Richtung zu korrigieren. Vor allem aber wollen wir alle rechtlichen Möglichkeiten in Sinne der Bürger ausnutzen.

Auch private Stellungnahmen sind möglich, machen sie daher von Ihrem Recht darauf Gebrauch! Stellungnahmen können bis zum 22.05.2018 abgegeben werden.

Weitere Informationen finden sich unter: http://www.netzausbau-niedersachsen.de/…/emden-c…/index.html
und https://www.tennet.eu/…/onshore-projekte-…/emden-conneforde/

Alle Auslegungsunterlagen, finden sich bis zum 05.04.2018 hier: https://planfeststellung.strassenbau.niedersachsen.de/verf…

 

Mit Johann Duis ist die CDU Uplengen zukünftig im Kreisvorstand wieder stark vertreten. Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Wahl in den Kreisvorstand und dem tollen Ergebnis von 93 Prozent der Stimmen.

Der neu gewählten Kreisvorsitzenden Melanie Nonte aus Hesel sowie der neuen Stellvertreterin Tatjana Maier-Keil aus Rhauderfehn gratulieren wir ebenfalls herzlich. Ebenso der neuen Beisitzerin Ruth Wreesmann aus Ostrhauderfehn. Dem neu zusammengesetzten Vorstand wünschen wir viel Erfolg bei seiner Arbeit.

 

 

Am Freitagnachmittag trafen sich unser neuer Bürgermeister, Heinz Trauernicht, CDU Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann und eine Vertreterin aus dem Vorstand des CDU Gemeindeverbands Uplengen zu einer Betriebsbesichtigung bei der Fa. Tischlerei Eden in Jübberde.

Der Familienbetrieb war einer der ersten Betriebe im Industriepark Uplengen. Herr Wilhelm Eden ist seit 22 Jahren selbstständig. Sein Sohn Henning ist ebenfalls Tischler-Meister. In dem Familienbetrieb arbeiten weitere 6 Mitarbeiter.

Wir wünschen dem Tischlereibetrieb Wilhelm Eden alles Gute für die Zukunft.

Am Freitagabend wurde Matthias Caspers aus Remels einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Der vorherige Amtsinhaber Heinz Brunken war im vergangenen Jahr aus persönlichen Gründen zurückgetreten.

Wir danken im hier nochmals für seine großartige Arbeit / Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

In der Versammlung wurde über das vergangene Jahr 2017 berichtet  (Bundestags-/Landtagswahl sowie Bürgermeisterwahl).

Bei der Wahl zum Vorsitzenden votierten die 22 anwesenden Stimmberechtigten einstimmig für Matthias Caspers.

Der 47-jährige Diplom-Verwaltungswirt aus Remels saß schon 10 Jahre für die CDU im Gemeinderat.

Nach der Wahl bedankte sich  Herr Caspers für das große Vertrauen und kündigte verschiedene Maßnahmen an um den CDU-Gemeindeverband intern / extern verstärken zu wollen.

Der CDU Gemeindeverband freut sich auf die neue Zusammenarbeit und wünscht Matthias Caspers alles Gute für die Zukunft.

 

 

 

 

 

Am 26.01.2018 um 19.30 findet eine Mitgliederversammlung des CDU Gemeindeverbandes im Bauernhofcafe Ostendorf statt.
Aufgrund einiger Ereignisse in 2017 muss eine Nachwahl durchgeführt werden.

 

Nächste Woche Sonntag, den 15.10.2017 finden die Landtagswahl statt. Wir, die CDU brauchen

nochmal eure Unterstützung, um auch im Landtag stark vertreten zu sein.

Für den Wahlkreis 83 “Leer” tritt Ulf Thiele für die CDU an.

Bitte unterstützt Ulf Thiele mit eurer Stimme am Wahlsonntag.

Vielen Dank

 

 

Es war und ist ein Überraschendes Ergebnis für unsern Kandidaten Heinz Trauernicht.

Am Sonntag, den 24.09.2017 konnte sich Heinz Trauernicht mit 51% im ersten Wahlgang gegen seine 5 Mitbewerber klar durchsetzen.

Wir danken “ALLEN” CDU Wählern für Ihre Stimmen.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

 

Die CDU Uplengen lädt zum alljährlichen Weinabend am Freitag, den 15. September

auf dem Ostertorplatz in Remels ein. Beginn ist um 19 Uhr.

Neben erlesenen Weinsorten warten noch viele weitere Köstlichkeiten auf euch.

Wir freuen uns auf einen gemütlichen Abend und laden herzlich ein.

 

Vier Bürgermeisteranwärter nehmen an der Podiumsdiskussion der OZ teil.

Veranstaltungsbeginn ist am Mittwoch, den 06. September 2017 um 19:30 im Heidekrug in Bentstreek.